1. Die SEC Genehmigt die Ersten Bitcoin-ETFs in den USA: Ein Meilenstein für die Kryptowährungsgemeinschaft
Die SEC Genehmigt die Ersten Bitcoin-ETFs in den USA: Ein Meilenstein für die Kryptowährungsgemeinschaft
Teilen
Bild posten

In einer wegweisenden Entscheidung, die einen bedeutenden Meilenstein für den Kryptowährungsmarkt in den Vereinigten Staaten darstellt, hat die Securities and Exchange Commission (SEC) offiziell die Einführung der ersten Spot Bitcoin Exchange-Traded Funds (ETFs) des Landes genehmigt. Dieser bahnbrechende Schritt kommt nach einer Zeit der Unsicherheit und regulatorischen Hürden und festigt Bitcoins Position in der traditionellen Finanzlandschaft.

Eine Achterbahn der Ereignisse Führt zur Genehmigung

Zunächst sah sich die Krypto-Gemeinschaft mit Verwirrung und Turbulenzen konfrontiert, als eine verfrühte Ankündigung auf dem Twitter-Konto der SEC erschien und Marktschwankungen verursachte. Die offizielle Genehmigung erfolgte jedoch am 10. Januar, wobei die SEC Anträge von prominenten Finanzinstitutionen wie ARK 21Shares, Invesco Galaxy, VanEck, WisdomTree, Fidelity, Valkyrie, BlackRock, Grayscale, Bitwise, Hashdex und Franklin Templeton grünes Licht gab.

Die frühere Verwirrung und Turbulenz wurden auf das Hacken des Twitter-Kontos von SEC.gov zurückgeführt. Dies wurde durch eine Untersuchung des Teams von X (früher Twitter) bestätigt.

Was Dies Für Investoren Bedeutet

Diese Genehmigung leitet eine neue Ära für Investoren ein und bietet ihnen einen regulierten Weg, um direkte Exposition gegenüber Bitcoin-Preisen zu erhalten, ohne die Komplexität des Kaufs oder der Eigenverwahrung der Kryptowährung. Durch die Investition in diese ETFs, deren Basiswert Bitcoin ist, können Investoren nun auf eine vertrautere und regulierte Art und Weise mit diesem digitalen Vermögenswert interagieren.

Für Investoren, die immer noch erwägen, in Bitcoin mittels Blockchain in einer vertrauten und sicheren Umgebung zu investieren, möchten wir an EarnParks Bitcoin Algo Trend Strategie erinnern, die Renditen von bis zu 13% APY bietet.

Passives Einkommen in Bitcoin zu verdienen war noch nie einfacher. Diese Strategie basiert auf einem Trend-Algorithmus mit einer 6-jährigen Erfolgsgeschichte. Früher war sie nicht für Benutzer mit weniger als 100.000 Dollar verfügbar. Dies hat sich jedoch geändert, und nun kann jeder EarnPark-Nutzer in institutionelle Bitcoin-Investitionen einsteigen.

Erhalten Sie bis zu 13% APY Steigern Sie Ihre BTC-Einnahmen mit EarnPark
Start Earning

Technische Pannen und Historischer Kontext

Der Weg zu diesem Punkt war nicht ohne Herausforderungen. Ein technischer Fehler führte zu einer 'Error 404'-Meldung auf der Website der SEC, was anfänglich Verwirrung über den Genehmigungsstatus verursachte. Diese Entscheidung kommt mehr als ein Jahrzehnt nach dem ersten Versuch der Winklevoss-Zwillinge, einen Bitcoin-ETF zu starten, und markiert das Ende des langjährigen Widerstands der SEC gegen Spot Bitcoin-ETFs aufgrund von Bedenken hinsichtlich Marktmanipulationen.

Auswirkungen und Zukunftsprognosen

Die Branche ist voller Vorhersagen und Analysen nach der Genehmigung. Galaxy Research schätzt, dass die Zuflüsse in Spot Bitcoin-ETFs im ersten Jahr 14 Milliarden Dollar erreichen könnten, während VanEck allein für das erste Quartal 2024 einen Zustrom von etwa 2,4 Milliarden Dollar in diese Produkte prognostiziert.

Gebührenstrukturen und Wettbewerbslandschaft

Die genehmigten ETFs kommen mit unterschiedlichen Gebührenstrukturen, die die Wettbewerbslandschaft auf diesem aufstrebenden Markt widerspiegeln. BlackRock führt mit einer Gebühr von 0,2%, gefolgt von anderen Akteuren wie Bitwise, Ark 21Shares und VanEck. Bemerkenswert ist Grayscale mit einer Gebührenrate von 1,5%, der höchsten unter den genehmigten ETFs.

Fazit

Die Genehmigung von Spot Bitcoin-ETFs durch die SEC markiert einen historischen Wendepunkt in der Integration von Kryptowährungen in die Mainstream-Finanzen. Da diese ETFs mit dem Handel beginnen, eröffnen sie nicht nur neue Investitionsmöglichkeiten, sondern signalisieren auch eine breitere Akzeptanz und Legitimierung von Kryptowährungen, was lange ein Ziel der Krypto-Gemeinschaft war.

Wir möchten unsere Leser und Nutzer daran erinnern, dass ihnen eine einzigartige Bitcoin Algo Trend Strategie zur Verfügung steht, die bis zu 13% APY bietet. Diese Strategie bietet eine einzigartige Möglichkeit, passives Einkommen in der ersten Kryptowährung zu verdienen und Ihr Krypto-Vermögen aufzubauen.

Bleiben Sie bei EarnPark für weitere Einblicke und Updates zu dieser sich entwickelnden Landschaft dran!

Erhalten Sie bis zu 30% APY Steigern Sie Ihre Krypto-Einnahmen mit EarnPark
Start Earning